Fachvorträge

Bienenwachs und Verarbeitung

Fachvortrag Bienenwachsverarbeitung 02/2018Am Monatssprechtag im Feber 2018 begrüßten wir Imkermeister Ing. Anton Gruber aus Gratwein, der für uns einen Fachvortrag zum Thema Bienenwachsverarbeitung hielt.

Familie Gruber führt eine Bio-Imkerei und arbeitet daher mit unbelastetem, biologischem Bienenwachs. Der Rohstoff ist für die Bio-Imkerei sehr wertvoll, weshalb darauf Acht gegeben wird, dass möglichst viel Bienenwachs im Betrieb selber wieder zur Weiterverarbeitung gewonnen werden kann.

« 1 von 2 »

Ing. Anton Gruber gibt einen Einblick mit welchen Geräten die Imkerei eine möglichst hohe Ausbeute an Wachs aus den Altwaben erreichen kann. Er erörtert wie in der Bio-Imkerei das gewonnene Bienenwachs wieder zu Mittelwänden, aber auch Bienenwachskerzen, verarbeitet wird. Herr Gruber hat uns dazu nicht nur seine Präsentation und Fachzeitschriften mitgebracht, sondern auch einige Gerätschaften, die er uns erklärt.

Bio-Imkerei Gruber Präsentation zum Fachvortrag

Bilder: Robert Birnstingl

Schreibe ein Kommentar