Fachvorträge

Imkern im angepassten Brutraum

vl: Schaffler, IM Binder, Obmann Wagner

Im Zuge der alljährlichen Fachtagung des österreichischen Erwerbsimkerbundes im Schwarzl Freitzeitzentrum bestand die Möglichkeit dem Fachvortrag von Hr. Imkermeister Jürgen Binder von der Armbruster Imkerschule zum Thema “Imkern im angepassten Brutraum” zu zuhören. Die Erkenntnisse zu dieser Vorgehensweise und vor allem die Erfolge vieler Imker mit dieser Methode wurden im ganztägigen Vortrag vorgestellt. Durch das warmhalten der Brut mittels gezielter Anpassung des Brutraumes, können Völker bis zum Einsetzten der Tracht auf die erforderliche Volksstärke gesteigert werden, um zum richtigen Zeitpunkt bereit für eine gute Honigernte zu sein. Die Anpassung erfolgt über den Jahreszyklus hindurch und ermöglicht den Bienen einen optimalen Wäremhaushalt sowie Platz für ihre Brut zu bekommen. Unser Obmann nützte ebenso die Möglichkeit der Fortbildung und wird sicher in einer unserer nächsten Vereinssitzungen darüber berichten.

Foto: Alexander Schaffler
Beitrag: Alexander Schaffler